Thumulla.com

Pluralbildung von Komposita

Zusammengesetzte Hauptwörter haben mindestens zwei Bestandteile. Hat man zwischen ihnen eine Wahl, wenn man die Mehrzahl bildet?

Welcher der Bestandteile ist dabei entscheidend? Unsicherheit kommt auf, wenn man mit mehr als einer Kiste voll Äpfel oder voll (mit, von) Äpfeln oder gar einer Kiste für Äpfel zu tun hat.

Gunhild Simon: Studienrätin a. D. und Sprachexpertin des institut1

(c) dcic - development company for internet contents, Bildarchiv

Zwar füllt man sie ja mit vielen Äpfeln, aber es heißt dennoch in beiden Fällen Apfelkiste. So geht es auch dem Pfirsich, der Kartoffel und der Zwiebel. Der Pfirsich kommt vom Pfirsichbaum mit anderen Pfirsichen in die dafür bestimmte Pfirsichkiste. Die Kartoffel muss mit den anderen Kartoffeln in den Kartoffelsack und die Zwiebel lagert unterdessen bei den anderen Zwiebeln im Zwiebelsack. Also bildet man folgende Plurale der Komposita:

– der Apfelkuchen - die Apfelkuchen, nicht: *Äpfelkuchen*

– der Zwiebelring - die Zwiebelringe, nicht: *Zwiebelnringe*

– der Kartoffelkloß - die Karoffelklöße, nicht: *Kartoffelnklöße*

Hat man es indessen etwa mit Birnen, Pflaumen oder Trauben zu tun, liegt bereits eine pluralische Auffassung zugrunde. Sie bleiben auch bei der Verpackung in Kisten sprachlich in Gesellschaft, also im Plural: Birnenkiste, Pflaumenkiste, Traubenkiste.

Die Pluralbildung von Komposita folgt nur der des Grundwortes, während die nähere Bestimmung, die sich teils pluralisch, teils singularisch darstellen kann, unverändert bleibt.

– der Apfelbaum - die Apfelbäume, die Apfelblüte, die Apfelschale

– der Pflaumenbaum - die Pflaumenbäume, der Pflaumenzweig,
  die Pflaumenblüte

– der Kirschbaum - die Kirschbäume, die Kirschblüte, der Kirschkern

Einige wechseln je nach Zusammenhang zwischen pluralischen und singularischen Anteilen, dies geht mit Unterschieden in Sinn, Geschichte, Alter oder regionaler Üblichkeit des betreffenden Wortes einher:

– der Birnbaum - die Birnbäume, das Birnenholz, das Birnenkompott

– der Rebstock - die Rebstöcke, die Reblaus, der Rebensaft

Substantivische Komposita bilden den Plural aus ihrem Grundwort. Es wird durch den Artikel markiert. Alle weiteren Zusammensetzungen können zwar differieren, bleiben jedoch von der Pluralbildung unberührt.

Ergänzende Information: Wikipedia »Plural«

Zu Wikipedia »Plural«

Gunhild Simon
26.04.2007

alle    deutsche Sprache    Gunhild Simon    Startseite(__index)



Thumulla.com    Startseite der Artikel    Links und Werbung    Diskussion    Suche auf dieser Seite